Tibetpraxis
Praxis für traditionelle tibetische Massagen und sanfte Anwendungen

Ich wurde im April 1980 in Scheibbs geboren. Nach Abschluss der Pflichtschule begann ich eine Lehre als Rauchfangkehrer, die ich auch erfolgreich abschloß. Da mich dieser Job, aber nicht erfüllte und ich sehr bald mein soziales Engagement erkannte, begann ich 2003 mit der Ausbildung zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger in Scheibbs und durfte mittlerweile zahlreiche Jahre Berufserfahrung sammeln. Ich übe meinen Beruf sehr gerne aus und sehe es auch als meine Berufung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen da sein zu können. 

Da ich aber auch für das Wohlbefinden und zur Gesundheitsvorsorge von Menschen etwas beitragen möchte und mich die tibetische Kultur, sowie die tibetischen Wissensgebiete schon lange fasziniert und interessiert haben, kam es, dass ich am Tibetcenter in Kärnten am Knappenberg meine mehrjährige Ausbildung zum Jamche-Kunye-Praktiker (Praktiker für tibetische Massagen und sanften Anwendungen) 2019 erfolgreich beendete. Es ist mir eine große Ehre, dieses sehr alte Wissen über die traditionell tibetische Medizin und deren Anwendungen erlernt zu haben und diese nun auch als Praktiker ausüben darf.                                                                                 

Mit meinen erlernten Massagetechniken und sanften Anwendungen möchte ich Dich in Deiner Gesundheit und Deinem Wohlbefinden ganzheitlich unterstützen und für Entspannung sorgen.